Trübsal-Killer
Seniorenfasching der katholischen Pfarrgemeinde

Vermischtes
Floß
21.01.2016
6
0

Mit dem Couplet "Da Huwa, da Meier und i", aufgeführt von den Laienschauspielerinnen Rita Kreiner (Zweite von links), Anni Witzl (Zweite von rechts), Martha Plödt (rechts) und Gisela Götz (links), eröffnete der Seniorenkreis der katholischen Pfarrgemeinde den Faschingsnachmittag. Pfarrer Thomas Richthammer und Bürgermeister a. D. Fred Lehner amüsierten sich im vollbesetzten Pfarrsaal mit den Besuchern über die Schauspielkünste.

Kreiner und Witzl zeigten zusätzlich den Sketch "Die Urlaubsplanung". Aus dem "Trübsal-Killer-Buch" trug Kreiner zudem Gedichte vor, zum Beispiel "Gottes letzte Tat". Mit zwei Blättchen auf den Lippen verkörperten die Senioren singende Vögel zum Lied "Vogelhochzeit" und dem Refrain "Bei dem stimmt was nicht". Kaffee und Kuchen rundeten den Nachmittag ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Seniorenfasching (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.