Versicherungskammer hilft
Neuer Rauchverschluss für Flosser Wehr

Vermischtes
Floß
02.09.2016
46
0

"Dies ist eine sinnvolle Schadensverhinderung", erklärten Feuerwehrkommandant Felix Müller (Mitte) und sein Stellvertreter Harald Träger (Zweiter von rechts). Die Versicherungskammer Bayern stattete die Flosser Wehr mit einem mobilen Rauchverschluss aus. Geschäftsstellenleiter Thomas Kurz (rechts) und Direktionsbeauftragter Thomas Heger (Zweiter von links) von der Landesbrandgeschäftsstelle Weiden übergaben ihn vor Ort am Gerätehaus. Der mobile Rauchverschluss ermöglicht der Wehr die Ausbreitung von Rauch in einem Gebäude zu begrenzen, erleichtert die Rettung von Menschen und verringert Schäden. Das Metallgestänge kann binnen weniger Sekunden in einen Türrahmen geklemmt werden. "Auch ein Rückzug für die Atemschutzgeräteträger ist somit gewährleistet", betont Müller. Auch Bürgermeister Günter Stich (links) dankte für dieses Hilfs- und Rettungsmittel. Bild: gt

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.