Vorzeigeprojekt in Floß
"Bauintern" berichtet über sozialen Wohnungsbau

Vermischtes
Floß
02.05.2016
12
0

Die Regierung der Oberpfalz berichtet in der Zeitschrift "Bauintern" über den Bau von acht barrierefreien Mietwohnungen in Hardtheim durch die Baugenossenschaft "Eigenheim". Seit Beginn der Überlegungen für die Umsetzung eines sozialen Wohnungsbaus hatte die Genossenschaft Kontakt mit der Regierung. Das machte sich bezahlt.

Das Projekt mit etwa 1,7 Millionen Euro Kosten wird zu über 70 Prozent staatlich gefördert. Jetzt stehen die letzten Arbeiten an. Dann soll die Außenanlage mit Garagen und Stellplätze in Angriff genommen werden, um den Bezug im Herbst zu sichern. Letzte Entscheidungen haben Vorstand und Aufsichtsrat mit Architekt Uwe Reil getroffen. Vorrangig ging es um die Außenfarbe, die sich der vorhandenen Baustruktur anpassen soll.

Im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Außenanlagen erfolgt ein Teilabbruch des Nebengebäudes am Anwesen Hardtheim 24. Vorstandsvorsitzende Marika Mauerer berichtete, dass es mit den künftigen Mietern in Kürze eine erste Besichtigung der Wohnungen geben wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.