Faschingszug in Flossenbürg
Gemeinderat bekommt Konkurrenz

Die Minions machten mit beim Faschingsvergnügen in der Grenzgemeinde. Die kleinen gelben Wesen reihten sich in den Gaudiwurm ein. Bilder: nm (2)
Freizeit
Flossenbürg
08.02.2016
172
0

Spaß bei den Mitwirkenden und bei den Zuschauern: Am Samstag beim Faschingszug machte sogar das schlechte Wetter Pause.

Die Bautruppe führte den Gaudiwurm an. Unter dem Motto "Der Rentnerclub macht Flossenbürg noch schöner" stellten sie die Ruhebank für Senioren vor, zerbrochene Pickel und kaputte Schubkarre inklusive. Wie viel Freude die wöchentlichen Singstunden bereiten, führte die Szenerie des Männergesangvereins vor Augen. Die Gemeinschaft hatte den beim Heimatfest eingesetzten Wagen ausgegraben und funktionierte ihn zum Treff für die mobile Singstunde um. Um Mobilität ging es der Jungen Union. Sie nahmen die Schließung der Sparkasse und das künftige Geldmobil auf die Schippe. Bares gab es zwar nicht, dafür aber Hochprozentiges - und das sogar ohne PIN.

Im Doppelpack traten die TSV-Fußballer auf. Die erste Mannschaft verteilte als "MaFifa" große Scheine. Die Punker-Damenelf kündigte an: "In der Rückrunde werden wir die Liga rocken." Erstmals dabei war eine Truppe aus Altenhammer, die einen eigenen Gemeinderat ankündigte. Der werde sich um neue Bushäuschen und um schnelles Internet kümmern. Rund um den Garten drehte sich alles bei der Siedlergemeinschaft. Sie imponierte mit farbenfrohen Kostümen, von der wandelnden Gießkanne bis hin zum Gartenzwerg. In den Zug reihten sich die Minions, die Elite-Partner und die verrückten Hühner ein.

Der Gaudiwurm endete am Ortsplatz. Schluss mit lustig war dort noch lange nicht. Das Jugendgremium mit Günther Faltermeier als Veranstalter lud zur Party in das Feuerwehrhaus ein. Die Floriansjünger kümmerten sich im Übrigen auch um die Sicherheit für die Narren. Impressionen rund um den Zug sind noch bis Freitag in der Eingangshalle des Rathauses zu sehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Faschingszug (63)Jugendgremium (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.