Auf Weiß und Grün spitze

Erfolgreiche Sportler aus den Reihen der Fußballer und Skifahrer wurden beim TSV ausgezeichnet. Deren Leistungen konnten sich weit über die Grenzen des Ortes hinaus sehen lassen. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
20.11.2015
14
0

Die TSV-Sparten Ski und Fußball rückten in den Blickpunkt. Sportler aus beiden Bereichen erhielten im Theresienheim für bemerkenswerte Erfolge Auszeichnungen.

Von Details berichteten Peter Schwanitz und Sandro Lugert. Bevor es soweit war, würdigte TSV-Vorsitzender Rudolf Hauke die Leistungen der Sportler, Trainer und Betreuer: "Das Miteinander funktioniert ausgezeichnet. Nur so lässt sich der laufende Betrieb optimal abwickeln. Allerdings geht es nicht nur um den Spitzen-, sondern auch um den Breitensport." Der TSV könne für beide Bereiche mit attraktiven Angeboten aufwarten.

Großer Nachwuchskader

Vonseiten der Skifahrer berichtete Schwanitz von einer erfreulich großen Zahl junger Interessenten: "Ihnen gefällt es bei uns und einige von ihnen imponierten mit Spitzenplätzen bei überregionalen Wettbewerben." Großer Beifall galt Elena Schwanitz, Manuel Joachimstaler, Lukas Trisl, Sandro Pentner, Dominik Sailer und Sarah Sailer.

Mit dem Skilift Wurmstein und dem Skilanglaufzentrum Silberhütte habe die Sparte ideale Sportstätten zur Verfügung. "Ohne Schnee geht es aber nicht. Und darauf warten wir sehnsüchtig." Außergewöhnlich verliefen die vergangenen Monate für die Fußballerinnen. Die dünn werdende Spielerdecke ließ bei ihnen die Entscheidung reifen, 2014 freiwillig den Abstieg von der Bezirksoberliga in die Kreisliga zu wählen. Lugert war skeptisch, wie es weitergeht.

"Das Team um Franziska Hartich überzeugte voll und ganz. Im letzten und entscheidenden Spiel der Saison 2014/15 gab es einen 15:0-Sieg und den Aufstieg in die Bezirksliga." Feiern konnten die Sportlerinnen nicht nur den Titel, sondern auch das 25-jährige Bestehen der Truppe.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.