Boomender Verein beweist seine Qualitäten auf vielen Gebieten - Thomas Fenzl weiterhin Präsident
Bayernfans perfekte Köche

Das Team an der Spitze des Vereins blickt voller Optimismus in die Zukunft, ebenso wie die Profikicker in der Landeshauptstadt. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
29.01.2015
7
0
"Der FCB hat eine tolle Truppe und um den Flossenbürger Bayernfanclub ist es ebenfalls gut bestellt", strahlte Thomas Fenzl. Der Präsident hatte in der Jahreshauptversammlung durchaus Grund zur Zufriedenheit.

Präsident Fenzl wurde für die kommenden beiden Jahre im Amt bestätigt. Mit ihm halten Peter Meier, Stefan Solfrank, Jürgen Pohl, Klaus Windschügl, Tobias Birner, Patrick Fenzl, Markus Gruber, Christian Fütterer, Heiko Memminger, Stefan Meier, Stefan Gruber und Christoph Birkner die Fahne der Roten aus der Landeshauptstadt hoch.

Wie gut das bislang funktionierte, rief Fenzl ins Gedächtnis. Seine Übersicht reichte von der Meisterschaftsfeier über die Beteiligung an überörtlichen Turnieren, das 30-jährige Gründungsjubiläum oder die Fahrt zum Pokalfinale in Berlin bis hin zu drei erlebnisreichen Tagen in Südtirol. Als perfekte Köche traten die Bayernfans bei der Kirchweih auf. Sie kümmerten sich im Festzelt um das Mittagessen und das Café: "Diesmal sogar mit drei Gerichten zur Auswahl. Es dauerte nicht lange und alles war ausverkauft. Ein Kompliment gilt den Frauen. Ohne die wären wir aufgeschmissen gewesen." Einen Jux konnte sich Fenzl nicht verkneifen: "Die Meisterschaftsfeier werden wir wohl, so gut wie die Bayern auftrumpfen, um einige Wochen vorverlegen können." Das angeschaffte große Zelt soll das Feiern angenehmer machen. Nicht nur für sich selbst setzt der Verein seine Einnahmen ein. Über Unterstützung freute sich auch der örtliche TSV. Die Fans übernahm die Kosten für Tornetze, unterstützte den Losstand der Fußballer und die Turner.

"So einen Verein braucht ein Ort", lobte dritter Bürgermeister Peter Gruber die Bayernfans. "Was ihr auf die Beine stellt ist außergewöhnlich. Und mit Thomas Fenzl habt ihr einen idealen Antreiber." (Im Blickpunkt )
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.