"Burgschützen" gelingt im Ferienprogramm ein Volltreffer

"Burgschützen" gelingt im Ferienprogramm ein Volltreffer (nm) Es war ein Schuss ins Schwarze. Mit einem solch großen Interesse hatte bei den "Burgschützen" niemand gerechnet. Sport- und Jugendwart Anton Vogl und sein Team betreuten beim Probeschießen gleich 18 Kinder und Jugendliche. Unter fachkundiger Anleitung durften die Buben und Mädchen mit dem Luftgewehr auf die kleinen Scheiben zielen. Zum Einsatz kam darüber hinaus ein Lasergewehr. Die Ergebnisse beeindruckten Vogl genauso wie Geduld und Wissbeg
Lokales
Flossenbürg
14.09.2015
2
0
Es war ein Schuss ins Schwarze. Mit einem solch großen Interesse hatte bei den "Burgschützen" niemand gerechnet. Sport- und Jugendwart Anton Vogl und sein Team betreuten beim Probeschießen gleich 18 Kinder und Jugendliche. Unter fachkundiger Anleitung durften die Buben und Mädchen mit dem Luftgewehr auf die kleinen Scheiben zielen. Zum Einsatz kam darüber hinaus ein Lasergewehr. Die Ergebnisse beeindruckten Vogl genauso wie Geduld und Wissbegierde der jungen Gäste im Schützenheim. Für die "Burgschützen" war die Aktion im Ferienprogramm nicht nur wegen der Resonanz ein Erfolg. Die Verantwortlichen verstanden es, Interesse für eine Sportart zu wecken, die Fitness, Konzentration und Selbstdisziplin verlangt. Zur Stärkung gab es Würstchen und Limo. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.