CSU beeindruckt von Betriebsführung bei Hamm
Walzen eine Wucht

Lokales
Flossenbürg
27.10.2015
10
0
Die CSU hat sich unter der Leitung von Christina Rosner bei der Hamm AG in Tirschenreuth umgesehen. Sie ist ein bedeutender Hersteller von Walzen für Straßen-, Flughafen-, Damm- und Erdbau. Das Unternehmen ist fast 140 Jahre alt und der größte Hersteller von Straßenwalzen weltweit.

Die Hamm AG ist Mitglied der Wirtgen Group und der älteste noch produzierende Walzenbauer in Deutschland. Produktmanager Friedrich Bock wies auf zwei Meilensteine in der Geschichte hin. 1911 entwickelten die Brüder Franz und Anton Hamm eine motorbetriebene Straßenwalze. Anfang der 80er Jahre hatte die Oszillationstechnik ihren Durchbruch. 150 verschiedene Maschinentypen für unterschiedlichste Länder mit unterschiedlichen Abgasnormen sind in der Produktpalette. Die 800 Mitarbeiter stellen rund 9000 Walzen im Jahr her und erwirtschaften 170 Millionen Euro Umsatz.

Hamm ist Teil der Wirtgen Group. Zu ihr gehören die Kleemann GmbH, die für mobile Brech- und Siebanlagen steht, die Joseph Vögele AG als Weltmarktführer in der Straßenfertigung, die Benninghoven GmbH als Produzent der größten Asphaltmischanlagen Deutschlands und die Wirtgen GmbH, die auf die Herstellung von Kaltfräsen spezialisiert ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.