CSU begrüßt über 60 Gäste beim Oktoberfest
Feier in Weiß-Blau

Im dekorierten Saal feierte die CSU mit viel Musik Oktoberfest. Bild: cro
Lokales
Flossenbürg
05.11.2015
4
0
Mit einem herzlichen "Grüß Gott" empfing Vorsitzende Christina Rosner die Besucher zum ersten CSU-Oktoberfest. Gut 60 Gäste füllten das weiß-blau dekorierte Theresienheim. Festbier, Essen von der Gaststätte "Burgstüberl" und die Musik des "Fahrenberg Duos" ließen schnell eine gemütliche Stimmung aufkommen. Viele Gäste besuchten auch die kleine Bar und feierten bis in die Morgenstunden.

Wozu braucht man schon das Oktoberfest in München? Hier ist man unter Freunden und Bekannten, das Bier kostet weniger als die Hälfte, das Essen ist wahrscheinlich noch besser und es kann ausgelassen geschunkelt und mitgesungen werden, so der Tenor der Gäste. Erfreulich war der Besuch der CSU-Bürgermeister aus Waldthurn, Josef Beimler, aus Georgenberg Johann Maurer, aus Pleystein Rainer Rewitzer, dem Altbürgermeister Johann Walbrunn aus Pleystein und der dritten Bürgermeisterin aus Floß, Rita Rosner. Sie unterstützten nicht nur sichtbar den Bürgermeisterkandidaten Thomas Meiler, sondern vertieften auch die guten Kontakte über die Gemeindegrenzen hinweg.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.