Die kleinen Könige des Waldes: Schüler ausgezeichnet für ersten Platz bei Jugendspielen

Die kleinen Könige des Waldes: Schüler ausgezeichnet für ersten Platz bei Jugendspielen (nm) Es war anstrengend, brachte aber viel Spaß - und einen ersten Platz: Die dritte und vierte Klasse war mit Lehrerin Heike Schneck bei den Waldjugendspielen in Irchenrieth angetreten. An diese erlebnisreichen Stunden erinnerte Gerhard Hösl vom Weidener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten noch einmal: "850 Kinder aus 40 Klassen machten mit. Ihr habt es geschafft und den ersten Platz erobert." Und das, ob
Lokales
Flossenbürg
17.07.2015
3
0
Es war anstrengend, brachte aber viel Spaß - und einen ersten Platz: Die dritte und vierte Klasse war mit Lehrerin Heike Schneck bei den Waldjugendspielen in Irchenrieth angetreten. An diese erlebnisreichen Stunden erinnerte Gerhard Hösl vom Weidener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten noch einmal: "850 Kinder aus 40 Klassen machten mit. Ihr habt es geschafft und den ersten Platz erobert." Und das, obwohl die Herausforderung knifflig war: Um Expertenwissen ging es bei einem Fragenkatalog. Bei einer Reihe von Spielen galt es außerdem, Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Die Aufgaben reichten vom Absägen eines Stücks Holz, das möglichst genau ein Pfund wiegen sollte, bis hin zum Blätterangeln. Mit einer Siegerurkunde, Medaillen und Geschenken gratulierte Hösl. "Einen solchen Erfolg gab es noch nie", zeigte sich Marianne Hauke als Vertreterin für das gesamte Lehrerkollegium und die Schüler beeindruckt. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.