Einkaufen im Unterricht

Richtig einkaufen. Auch das lernen Grundschüler heutzutage. Dazu gehörte in Flossenbürg ein Besuch im Lebensmittelgeschäft der Familie Regn. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
01.08.2015
5
0
Sie kurvten mit den Wägen durch die Gänge, suchten Zucker, Mehl oder Obst und standen geduldig an der Kasse an. 26 Buben und Mädchen verlegten den Unterricht vor wenigen Tagen in das Einzelhandelsgeschäft der Familie Regn. Aufgabe war es, den von den Eltern vorgegebenen Einkaufszettel abzuhaken. Meist wurde es allerdings mit Süßigkeiten, Stickern oder Comicheften ein wenig mehr als geplant.

Marianne Hauke und Eva Hecht zeigten sich mit dem Ergebnis des Lernens in der Praxis dennoch zufrieden: "Die Schüler haben die Aufgabe gut gelöst." Und eine Anerkennung gab es vor dem Rückmarsch zur Schule auch noch. Günter und Christoph Regn spendierten Eis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.