Flossenbürger gratulieren zum 25-jährigen Jubiläum
Ein Ort sagt Danke

Lokales
Flossenbürg
20.11.2014
2
0
In aller Herrgottsfrüh stellten die Bayern-Fans ein Zelt auf, die "Blaskapell'n Flossenbürg" rückte an und zahllose Gratulanten fanden sich an der Silberhüttenstraße ein. Anlass für das kleine Volksfest gab das 25-jährige Bestehen des Lebensmittelgeschäftes Regn.

"Ohne euch wäre Flossenbürg ein gutes Stück ärmer", würdigte Bürgermeister Johann Kick das Engagement der Familie Regn und der Beschäftigten. Das reicht weit über die Versorgung der Einwohner hinaus, bis hin zum Lieferservice für ältere Mitbürger und zur Unterstützung der Vereine. Mitgebracht hatte das Gemeindeoberhaupt unter der Überschrift "Ein ganzer Ort sagt Danke" Bilder aus vergangenen Zeiten. Verbunden war das mit der Bitte an Günter, Resi und Christoph Regn, das Geschäft dauerhaft weiterzuführen.

Die Antwort stimmte hoffnungsfroh: "Wir fühlen uns hier wohl, und die Flossenbürger kommen zu uns. Das sind zwei unverzichtbare Grundlagen." Gefeiert wurde bis in den Nachmittag hinein. Speisen und Getränke gab es anlässlich des Jubiläums zum Discounterpreis von Null Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.