Flossenbürger hoffen auf Verstärkung

Lokales
Flossenbürg
05.02.2015
0
0
Von den Faschingsumzügen vergangener Zeiten schwärmen die Flossenbürger heute noch. Tausende aus der Region zog es zu dem Spektakel. Sie standen quer durch den Ort dicht gedrängt an der Wegstrecke. Das Jugendgremium gab vor einigen Jahren den Anstoß, es nicht bei Erinnerungen zu belassen und zu beweisen, dass der Fasching nach wie vor hoch im Kurs steht. Das gelang mit großem Erfolg und soll heuer weitergehen. "Nur kommen die Anmeldungen für den Gaudiwurm heuer etwas zögerlich", bedauern die Veranstalter. Wer mit einer Fußgruppe oder einem Wagen dabei sein will, soll sich umgehend bei Günther Faltermeier, Telefon 2900, melden. Der Umzug startet am Samstag, 14. Februar, am frühen Nachmittag in der Egerlandstraße. Die Party geht nach dem Umzug in "Murphys Pilsstube" weitre.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.