Flossenbürger Reservisten fackeln nicht lange

Flossenbürger Reservisten fackeln nicht lange (nm) Langatmige Diskussionen mag bei der Reservistenkameradschaft niemand. Das galt vor kurzem auch für die Neuwahl des Teams an der Vereinsspitze. Heinrich Zimmermann, Hildegard Hacker und Manuela Preisinger wickelten die Aufgabe zügig ab. Stefan Witzl wurde, 40 Jahre nach der Gründung des Vereins, im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Thomas Hacker und Helge Runnwerth vertreten ihn. Tatkräftige Unterstützung kommt des Weiteren von Alfons Pawliczek, Franz Hac
Lokales
Flossenbürg
23.01.2015
22
0
Langatmige Diskussionen mag bei der Reservistenkameradschaft niemand. Das galt vor kurzem auch für die Neuwahl des Teams an der Vereinsspitze. Heinrich Zimmermann, Hildegard Hacker und Manuela Preisinger wickelten die Aufgabe zügig ab. Stefan Witzl wurde, 40 Jahre nach der Gründung des Vereins, im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Thomas Hacker und Helge Runnwerth vertreten ihn. Tatkräftige Unterstützung kommt des Weiteren von Alfons Pawliczek, Franz Hacker, Thomas Egner, Berthold Preisinger, Heinrich Zimmermann und Günther Sommer. Wichtig war den im "Burgstüberl" versammelten Mitgliedern das Lob an die Familie Ganserer. Deren Gastfreundschaft schaffe den passenden Rahmen für die Treffen der Reservisten, hieß es. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.