Junge Christen als perfektes Küchenpersonal

Junge Christen als perfektes Küchenpersonal (nm) Die Firmlinge schwitzten gehörig. Sie kümmerten sich am Sonntag beim Fastenessen der katholischen Pfarrei um den Service, wischten Tische ab und griffen zum Spüllappen. Mit dabei war im Theresienheim eine Schar von Helfern. Sie putzten zuvor Kartoffel- und Gemüseberge und schwangen für die Erdäpflsuppe den Kochlöffel. Nicht fehlen durfte die Einlage mit Würstchen. Wie gut das Angebot ankam, zeigte sich am Appetit und am Ansturm der Gäste. Zeitweise musste
Lokales
Flossenbürg
02.04.2015
0
0
Die Firmlinge schwitzten gehörig. Sie kümmerten sich am Sonntag beim Fastenessen der katholischen Pfarrei um den Service, wischten Tische ab und griffen zum Spüllappen. Mit dabei war im Theresienheim eine Schar von Helfern. Sie putzten zuvor Kartoffel- und Gemüseberge und schwangen für die Erdäpflsuppe den Kochlöffel. Nicht fehlen durfte die Einlage mit Würstchen. Wie gut das Angebot ankam, zeigte sich am Appetit und am Ansturm der Gäste. Zeitweise mussten die sogar Wartezeiten in Kauf nehmen, um einen Platz im Saal zu ergattern. Bezahlen musste am Sonntag niemand. Eingegangene Spenden sind für die bevorstehende Sanierung des Theresienheims bestimmt. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.