Junge Überflieger

Riesenapplaus für die Mädchen, die einen glänzenden Auftritt hinlegten.
Lokales
Flossenbürg
19.05.2015
4
0

Sie stiegen auf die Bühne und bekamen dafür viel Applaus. Beim Mai-Schauturnen ermöglichten die Turner des TSV den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen des Trainingsbetriebs.

Über 200 Gäste freuten sich über einen unterhaltsamen Abend. Spartenleiter Josef Käs stellte in der Mehrzweckhalle die elf Riegen vor. Um die Sportler im Alter zwischen 3 und 80 Jahren kümmern sich 22 Vorturner und Übungsleiter.

"Im Mittelpunkt steht der Spaß an einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung. Und der kommt, wie das Interesse beweist, bei uns nicht zu kurz." Käs' Aufforderung, den Akteuren das Lampenfieber nachzusehen, hätte es nicht gebraucht. Die Turner zeigten zwei Stunden lang bei sieben Auftritten große Lust am Sport.

Gewürzt mit viel Humor präsentierte Jonas Meiler das Programm, stellte Sportler, Betreuer und ausgewählte Beiträge vor. Dem Purzelvolk blieb es vorbehalten, den Auftakt zu gestalten. "Bergauf, bergab" lautete das Motto der quirligen Truppe. Die Drei- bis Sechsjährigen durften mit dem Boogie-Woogie-Tanz auch noch ein zweites Mal auf die Bühne. "Kreuz und quer" hieß es bei den Sprüngen und Übungen der sechs- bis zehnjährigen Buben.

Eine Turn-Welle auf der Bank und am Boden ließen die gleichaltrigen Mädchen durch die Halle schwappen. Nach einer kurzen Pause hatte die Wettkampfgruppe ihren großen Auftritt. Das Team faszinierte mit einer glänzend einstudierten Boden-Kasten-Kür. Da wollten auch die "Knaben 10 bis 14" nicht zurückstehen. Sie wagten sich auf dem Trampolin und auf dem Sprungtisch hoch hinaus.

Die "Mädchen 10 bis 14" setzten den Schlusspunkt. Ausgewählt hatten sie dafür das Musical "Phantom der Oper". Umgesetzt wurde die Show mit spektakulären Schwarzlicht-Effekten. Um das leibliche Wohl der Zuschauer kümmerte sich neben den Sportlern insbesondere die Frauenriege.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.