Kegler auf dem Gletscher und in der Eishöhle

Kegler auf dem Gletscher und in der Eishöhle (nm) Kegel und Kugel blieben zu Hause. Drei Tage spielten bei der TSV-Sparte "Alle Neun" nicht der Sport, sondern Fernweh und Geselligkeit die Hauptrolle. Ziel war das Zillertal, wo sich Roman Schell und Christian Stahl gleich am ersten Abend als Grill- und Akkordeonmeister entpuppten. Hoch hinauf ging es bei der Hüttenwanderung. Wer es etwas gemütlicher angehen lassen wollte, ließ sich mit der Gondelbahn nach oben transportieren. Spaß und Informationen kamen
Lokales
Flossenbürg
16.06.2015
1
0
Kegel und Kugel blieben zu Hause. Drei Tage spielten bei der TSV-Sparte "Alle Neun" nicht der Sport, sondern Fernweh und Geselligkeit die Hauptrolle. Ziel war das Zillertal, wo sich Roman Schell und Christian Stahl gleich am ersten Abend als Grill- und Akkordeonmeister entpuppten. Hoch hinauf ging es bei der Hüttenwanderung. Wer es etwas gemütlicher angehen lassen wollte, ließ sich mit der Gondelbahn nach oben transportieren. Spaß und Informationen kamen beim Abstecher zur Sommerrodelbahn und zu einer Käserei nicht zu kurz. Kondition bewiesen die Kegler beim Aufstieg zur Eishöhle am Hintertuxer Gletscher. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.