Kronen für die Könige

Kleiderausgabe für die Sternsinger: Pfarrer Georg Gierl (Mitte) verteilte zusammen mit den Helferinnen die Gewänder. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
30.12.2014
0
0
Die Vorfreude, gemischt mit ein bisschen Aufregung, war am Samstag groß. Rund 20 Ministranten wurden an dem Vormittag im Pfarrhof als Könige ausstaffiert. Pfarrer Georg Gierl und Ricarda Näger-Schöberl kümmerten sich um die Einteilung der Sternsinger-Routen sowie um die Auswahl der Kronen, Gewänder und Sterne.

Los geht es am Sonntag, 4. Januar, nach dem Gottesdienst. Vier Gruppen machen sich auf den Weg und schreiben den Segensspruch "C+M+B" an die Türen. Die jungen Leute hoffen auf offene Herzen und offene Geldbeutel. Spenden kommen Kinderhilfsprojekten zu Gute.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.