Kurz notiert Mittagstisch beim Pfarrfest

Lokales
Flossenbürg
26.05.2015
0
0
(nm) Wieviel Essen muss bereitgestellt werden? Die Frage beschäftigt derzeit das Pfarrforum. Konkret geht es dem Gremium um den Mittagstisch beim Pfarrfest. Angeboten wird für sechs Euro Schweinebraten mit Knödeln und Krautsalat.

Um für die Veranstaltung an Fronleichnam besser planen zu können, gibt es nach den Gottesdiensten am Samstag, Sonntag und Montag Essensbons. Vorbereitungen für das Domcafé am Nachmittag des 4. Juni (Donnerstag) laufen auch beim katholischen Frauenbund. In der Kirche liegt eine Liste für Kuchenspenden auf.

Im Blickpunkt

Geburtstag feiern und helfen

Flossenbürg. (nm) Geburtstag feiern und an dem Festtag nicht nur an sich selbst denken. Ein Flossenbürger machte sich nach dem runden Wiegenfest auf nach Neustadt. Der Vorsitzende des Allgemeinen Sozial- und Schuldnerberatungsvereins Hans Maier staunte nicht schlecht, als er 1300 Euro in die Hand gedrückt bekam. Der Jubilar hatte sich anstelle von Geschenken Geld gewünscht. Verbunden war die Geste mit zwei Vorgaben: Der Name musste im Dunkeln bleiben und die Spende soll Asylbewerbern zu Gute kommen.

Die Gemeinschaft betreut eine Reihe von Menschen, die in der Heimat um ihr Leben fürchten müssen. Maier hat konkrete Vorstellungen. Ihm geht es darum, die Kontakte zwischen Asylbewerbern und örtlicher Bevölkerung zu verbessern: "Mehr Verständnis und Wissen auf beiden Seiten liegen auch dem Flossenbürger am Herzen. Er weiß sehr gut, wie viel Positives sich damit erreichen lässt."

Und einen zusätzlichen Geburtstagswunsch gibt es auch noch. Die Geste soll dazu beitragen, dass sich vielleicht der ein oder andere Nachahmer findet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.