Mit dem Hirten Simon Licht verschenken

Mit dem Hirten Simon Licht verschenken (nm) Es war ein Nachmittag mit glänzenden Kinderaugen. Die jungen Zuhörer wurden in der Gemeindebücherei mit auf den Weg zu Weihnachten genommen. Ulrike Scherer und Diana Bock hatten eine Vorlesestunde vorbereitet, bei der es um die vier Lichter des Hirten Simon ging. Mit den Kerzen bringt er Licht in das Leben seiner Mitmenschen. Er findet dadurch das verschwundene Lamm und den Weg zum Christkind. Maria Müller verstand es, die Buben und Mädchen mit der Geschichte
Lokales
Flossenbürg
26.11.2015
12
0
Es war ein Nachmittag mit glänzenden Kinderaugen. Die jungen Zuhörer wurden in der Gemeindebücherei mit auf den Weg zu Weihnachten genommen. Ulrike Scherer und Diana Bock hatten eine Vorlesestunde vorbereitet, bei der es um die vier Lichter des Hirten Simon ging. Mit den Kerzen bringt er Licht in das Leben seiner Mitmenschen. Er findet dadurch das verschwundene Lamm und den Weg zum Christkind. Maria Müller verstand es, die Buben und Mädchen mit der Geschichte in den Bann zu ziehen und sie auf die kommenden Wochen einzustimmen. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.