Oberpfälzer Waldverein: Zerlegte Bänke und Neuwahlen die Themen bei der Jahreshauptversammlung
Verärgert über Vandalen

Helmut Erndt (vorne, Mitte) steht auch in den kommenden beiden Jahren an der Spitze des Oberpfälzer Waldvereins. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
26.03.2015
7
0
Was Alfred Helgert erneut auf die Beine stellte, löste beim Oberpfälzer Waldverein (OWV) Staunen und Bewunderung aus. Der Markierungswart legte in der Jahreshauptversammlung in der Zoiglwirtschaft "Stromhias" eine Liste mit getaner und anstehender Arbeit vor. Helgert wurde allerdings auch grantig, als es um das Thema Arbeitseinsätze im Bereich des Gaisweihers ging: "Nötig machten das Vandalen, die mit brachialer Gewalt gleich sieben Bänke zerlegten."

Als Fachwarte kümmerten sich zudem Herbert Kraus, Larissa Sailer, Franz Rosner, Richard Schedl, Alfred Faltermeier, Josef Bauer, Hans Frischholz und Manfred Hopf um das Leben in der 220 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zählenden Gemeinschaft. Ein Willkommen galt an dem Abend den neuen Mitgliedern Jule Böhm und Markus Pentner. Aus Sicht des Vorsitzenden brachte Helmut Erndt eine Reihe von Stationen und Themen zur Sprache. Neu geregelt wird die Zustellung der Vereinszeitschrift Arnika. Sie geht künftig direkt und schneller von der Druckerei per Post an die Mitglieder. In die Kasse greifen musste der Verein für neue Halterungen am Krötenschutzzaun. Ein Metalldieb ließ die alten Eisenstäbe kurzerhand mitgehen.

Am Sonntag, 17. Mai, und Samstag, 20. Juni, gehen die Maiandacht am Entenbühl und das Johannisfeuer über die Bühne. Der Männergesangverein beteiligt sich daran.

Die Neuwahlen ergaben, dass Helmut Erndt weiterhin an der OWV-Spitze steht. Herbert Kraus ist sein Stellvertreter. Außerdem sind im Vorstand: Jule Böhm, Josef Bauer, Eduard Malzer, Hermann Krapf, Richard Schedl, Alexander Achatz, Franz Rosner, Alfred Faltermeier, Hans Frischholz, Alfred Helgert, Georg Sigritz, Markus Pentner, Bürgermeister Johann Kick und Gerhard Weidner.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.