Oratorium für Bonhoeffer

Lokales
Flossenbürg
24.04.2015
0
0
In diesen Tagen jährte sich der Todestag des evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer zum 70. Mal. Am 9. April 1945 wurde er im Morgengrauen im Konzentrationslager Flossenbürg erhängt.

Nach dem Gedenken der evangelischen Jugend, dem Gedenkgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und der Übergabe des Gedenksteins wird nun das Oratorium "Dietrich Bonhoeffer - ein Leben" aufgeführt. Beginn ist am Samstag, 25. April, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche. Eintritt frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.