Weißwürste und Schweinebraten zum Pfarrfest

Weißwürste und Schweinebraten zum Pfarrfest (nm) Der vom Kirchenchor musikalisch umrahmte Gottesdienst eröffnete das Fronleichnamsprogramm der katholischen Pfarrei. Bei der Prozession ging es heuer zu den im unteren Dorf aufgebauten Altären. Zum Auftakt des anschließenden Pfarrfestes kamen im Garten des Theresienheims Weißwürste auf den Tisch. Mittag durfte zu Hause die Küche kalt bleiben. Für den aufgetischten Schweinebraten gab es viel Lob. Über Beifall freute sich genauso die Blaskapelle Störnstein.
Lokales
Flossenbürg
08.06.2015
1
0
Der vom Kirchenchor musikalisch umrahmte Gottesdienst eröffnete das Fronleichnamsprogramm der katholischen Pfarrei. Bei der Prozession ging es heuer zu den im unteren Dorf aufgebauten Altären. Zum Auftakt des anschließenden Pfarrfestes kamen im Garten des Theresienheims Weißwürste auf den Tisch. Mittag durfte zu Hause die Küche kalt bleiben. Für den aufgetischten Schweinebraten gab es viel Lob. Über Beifall freute sich genauso die Blaskapelle Störnstein. Erneut das leibliche Wohl rückte der Frauenbund in den Blickpunkt. Im "Domcafé" fiel die Auswahl unter den Kalorienbomben - von Kücheln über Rhabarberkuchen bis hin zu Torten - schwer. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.