Werben um junge Leute

Schultüten gab es für die acht jungen Leute nicht, dafür aber eine Grundausstattung zum Start ins Berufsleben. Schulte & Schmidt bietet schon jetzt Gelegenheit, sich für einen Ausbildung ab Herbst 2016 zu bewerben. Bild: nm
Lokales
Flossenbürg
03.09.2015
36
0

Keine Stelle blieb unbesetzt. Die Leichtmetallgießerei Schulte & Schmidt holt acht Auszubildende ins Team. Das Unternehmen baut seit Jahrzehnten auf eigenen Nachwuchs.

"Qualität bei den Produkten lässt sich nur mit Qualität bei den Beschäftigten erreichen", lautet die Vorgabe im Unternehmen. Facharbeiter in der Branche sind rar. Schulte & Schmidt verlässt sich nicht darauf, dass sich ein Mangel an Fachkräften von selbst regelt.

Fachkräfte umworben

Für andere Firmen will das Unternehmen nicht ausbilden. Die Chancen der jungen Leute stehen für eine künftige dauerhafte Beschäftigung sehr gut. Darauf dürfen sich die acht Neuen schon jetzt freuen. Zweieinhalb beziehungsweise dreieinhalb Jahre dauert zuvor der erste Abschnitt des Arbeitslebens. Die jungen Leute stammen nicht nur aus der Grenzgemeinde, sie nehmen teilweise beachtliche Anfahrtswege in Kauf. Früchte trug das intensive Werben bei Ausbildungsmessen oder auch im Social-Media-Bereich.

Peter Schwanitz, Benjamin Schindler und Christian Käs stellten den Neuen im Team das Werk und wichtige Stationen der kommenden Monate vor. Die drei Männer zeichnen verantwortlich dafür, Theorie und Praxis zu vermitteln. In den Werken Flossenbürg und Vohenstrauß, in denen rund 500 Leute beschäftigt sind, erfahren die Azubis mehr über die Welt des Leichtmetalls. Im Vordergrund stehen Zubehörteile für die Autoindustrie. Damit befassen sich seit Dienstag Eren Forster, Stefan Kick, Michael Ertl, Karsten Movatz, Franz Kuchgunsky, Martin Brandt, Kevin Träger und Carina Schärl. Für sie fiel an dem Vormittag der Startschuss für den Beginn der Karriere als Werkzeugmechaniker in der Formentechnik, als Zerspanungsmechaniker, als Gießereimechaniker, als Elektroniker in der Betriebstechnik oder als Industriekauffrau.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.