25 Jahre Frauenfußball-Tradition
TSV Flossenbürg feiert mit Nostalgiespiel

Vermischtes
Flossenbürg
25.06.2016
122
0

Die Mädels von damals haben die aktive Karriere zwar schon beendet, ein Damen-Team gibt es im TSV Flossenbürg aber nach wie vor. 25 Jahre sind seit der Gründung vergangen. Am 2. Juli wird das Jubiläum gefeiert. "Junge Damen, die hinter dem Ball herlaufen sind zwar eine Attraktion für besondere Anlässe, allzu ernst darf man das aber nicht nehmen", war zu Beginn der 90er Jahre eine weit verbreitete Meinung. Die Skeptiker von damals lagen gründlich daneben. 1992 war es soweit: Der Spielbetrieb in offizieller Punkterunde begann. Die TSV-Fußballerinnen bewiesen, dass sie auch gegen renommierte Gegner mithalten konnten. Als Pokalschreck lehrten sie einer Reihe höherklassiger Vereine das Fürchten. Gleichzeitig gelang es, immer wieder neue und junge Spielerinnen zu gewinnen. In der Saison 2015/16 erreichte das Team in der Bezirksliga Nord den fünften Rang. Um 15.30 Uhr beginnt ein Spiel des Juniorenteams. Der gastgebende TSV trifft auf den SV Störnstein. Um 17 Uhr schnüren die Frauen nochmals die Fußballstiefel, die heute nicht mehr aktiv sind. Sie treten zu einem Nostalgiespiel an. Gefeiert wird ab 19.30 Uhr im Zelt. Weiter geht es mit der Band "Hülft Nix" und DJ Hansi. Einen Wunsch hat Trainerin und Betreuerin Franziska Hartich: "Es wäre toll, wenn wir zum Geburtstag auf unsere Fans zählen könnten." Repro: nm

Weitere Beiträge zu den Themen: Frauenfußball (68)TSV Flossenbürg (30)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.