Alternative Kirchenmusik
Konzert mit der „Factoria Session Band“ zum Jahrestag der Grundsteinlegung

Vermischtes
Flossenbürg
14.10.2016
53
1

Von Guinness und Whisky steht nichts in der Programmvorschau, dafür aber von American-Oldtime-Music, Irish- und Scottish-Folk-Music in der evangelischen Pankratiuskirche. Am Sonntag, 16. Oktober, um 16 Uhr beginnt ein Jubiläumskonzert mit der "Factoria Session Band". Die Vollblutmusikanten bringen Lieder von Sehnsucht, Abenteuern, Freiheit, Liebe und dem Meer in das Gotteshaus mit. Kirchenmusik genießen Gläubige immer wieder, zum runden Geburtstag sollte es etwas Außergewöhnliches sein. So wird die Band, die schon wiederholt und mit viel Erfolg in der Grenzgemeinde auftrat, vokal und instrumental unterhalten. Gefeiert wird der 300. Jahrestag der Grundsteinlegung für das Gebäude mitten im Ort. Am 26. Mai 1716 starteten beide Konfessionen mit dem Kirchenbau. Ein Gotteshaus für die evangelischen und die katholischen Christen, diese Vorgabe galt schon bei den Planungen. Für alle Beteiligten stellte das eine große Herausforderung dar. Und das begann schon bei der Grundsteinlegung. Angeblich soll das Gelände recht sumpfig gewesen sein. Gemeinsam genutzt wurde die Kirche bis 1915. Dann bauten sich die Katholiken ein eigenes Gotteshaus. Einen Festgottesdienst zur Grundsteinlegung gab es im August, am Sonntag rücken weltlichere Aspekte in den Mittelpunkt. Mitfeiern dürfen alle Fans des Musikgenres. Bild: nm

Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläumskonzert (7)Evangelische Pfarrei (2)
1 Kommentar
8
Matthias Steidl aus Flossenbürg | 14.10.2016 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.