Anni Siegl feiert 90. Geburtstag und blickt zurück
Fitte Seniorin

Vermischtes
Flossenbürg
31.01.2016
10
0
Sie ist ein wandelndes Geschichtslexikon. Wenn Anni Siegl erzählt, hören alle gerne zu. Mit Fitness, Humor und Optimismus imponierte sie auch am Donnerstag bei ihrem 90. Geburtstag. Noch dazu liebt die Jubilarin das gesellschaftliche Leben, die Treffen mit Freunden und vor allem das Miteinander im Kreis der großen Familie.Aus der Ehe mit Johann Siegl, er verstarb 2004, gingen fünf Töchter hervor. Hinzu kommen neun Enkel und zehn Urenkel. Gelernt hat die Jubilarin Schneiderin, wurde aber anschließend zum Kriegshilfsdienst in München eingesetzt. Danach kehrte sie zurück in die Heimat. Weit umziehen musste sie 1946 nicht, als sie 1946 ihren "Siegl Hans" heiratete. Fast 70 Jahre lebt sie nun in der am weitesten westlich gelegenen Ecke des Ortsteils Altenhammer. Erhalten ist auch noch die Bezeichnung "Waffenhammer". Es handelt sich gleichzeitig um die am tiefsten gelegene Stelle Flossenbürgs.

Fitness muss man sich erarbeiten, unter der Vorgabe widmet sich Anni Siegl, eine geborene Plödt, jeden Morgen ausgiebig der Zeitungslektüre, inklusive Kreuzworträtsel. Raus aus den vier Wänden, auch das liegt ihr am Herzen, wenn Gottesdienstbesuche oder Abstecher zur Hutza-Stub'n und zu Terminen der Arbeiterwohlfahrt anstehen. Bauen kann sie dabei auf die Unterstützung durch Tochter Gertraud Rauch und deren Familie.

Noch viele glückliche und gesunde Jahre wünschten Bürgermeister Thomas Meiler, Christina Rosner für das Pfarrforum und die CSU, sowie zahlreiche weitere Gäste. Irmgard Lifka hatte ihre Veeh-Harfe mitgebracht und spielte ein Ständchen zu Ehren des Geburtstagskindes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bürgermeister Thomas Meiler (4)Anni Siegl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.