Bücherei glänzt in neu ausgestatteten Räumen mit 74 Prozent Plus
Lob für gute Seiten

Freude in der Gemeindebücherei: Bürgermeister Thomas Meiler (rechts) informierte Diana Bock und Ulrike Scherer (von links) über die vom Fachverband verliehenen guten Noten. Bild: nm
Vermischtes
Flossenbürg
14.06.2016
19
0

Post von der Regensburger Außenstelle der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen ging im Rathaus ein. Das Zeugnis für die Gemeindebücherei bestätigte eine intensive und erfolgreiche Arbeit.

"Ausleihsteigerung und Erwerbungsmittel lassen auf eine aktive, engagierte und kundenorientierte Bibliotheksarbeit schließen", lautet der wichtigste Satz. Ganz überraschend kam das Lob nicht. Ulrike Scherer und Diana Bock hatten sich die Anerkennung redlich verdient.

Bürgermeister Thomas Meiler brachte den Brief in der Bücherei vorbei und freute sich mit den beiden über den Inhalt. Zumal es in der Vergangenheit trotz aller Mühen nur mittelmäßige Noten gegeben hatte. Den großen Aufschwung gab es 2015. Die Bücherei wurde neu ausgestattet mit einem Ambiente, in dem sich die Leser wohlfühlen. Das Zeitschriftenangebot, Themen rund um Garten, Küche und Einrichtung sind der Renner. Ein höherer Stellenwert für DVD's, Kontakte zum Kindergarten und zur Schule sowie Aktionstage taten ein Übriges.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Ausleihen um mehr als 74 Prozent. "Eine imponierende Entwicklung", kommentierte Meiler die von der Landesstelle übermittelte Zahl. Die 257 registrierten Nutzer nahmen 8450 Medien mit nach Hause. Der Bestand erreichte knapp 5000. Wert legen Scherer und Bock beim Nachschub auf die Vorlieben der Gäste. Zur Verfügung standen dafür im vergangenen Jahr 1,67 Euro pro Einwohner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bücherei (48)Ulrike Scherer (1)Diana Bock (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.