Clubberer gut aufgestellt

Gut in Form sind die Flossenbürger Clubfreunde. Die Fans des 1. FC Nürnberg blickten zurück und wählten die Führungsspitze. Vorsitzender bleibt Mathias Möschl. Bild: nm
Vermischtes
Flossenbürg
25.10.2016
24
0

"Wir sind der Club." Dieser Wahlspruch gilt bei den FCN-Freunden seit der Gründung 1997. Wie aktiv die Anhänger der Nürnberger Profikicker sind, zeigt sich in der Jahreshauptversammlung.

2017 wollen die Fans das 20-jährige Gründungsjubiläum groß feiern, aber nur vereinsintern. Zu tun hat Matthias Möschl als Mann an der Spitze der 162 Clubberer gemeinsam mit den Verantwortlichen auch so genug.

Hilfe für Flosser


Sie haben ihre Arbeit gut gemacht, zeigte das Resümee in "Murphys Pilsstube". Im Gedächtnis blieben vor allem drei Fahrten zu Clubspielen. Zwei endeten erfolgreich, bei der dritten Begegnung galt es, eine Niederlage zu verdauen: "Ausgerechnet dann, als es um den Aufstieg ging", ärgerte sich Möschl. Eine Neuauflage soll es am 23. Dezember von der Club-Weihnacht geben. In "Murphys Biergarten" gibt es unter freiem Himmel Glühwein und "Drei im Weggla". Möschl freut sich auf die Wiederholung: "Am Tag vor Heiligabend gibt es nicht mehr allzu viel zu tun. Da bleibt Zeit für gesellige Stunden mit Fachsimpeleien."

Längst haben die Saisonabschlussfeiern, die Wanderungen und die karibischen Nächte Tradition. Das soll sich in Zukunft nicht ändern. Unterstützen werden die Flossenbürger Clubberer im kommenden Jahr die Fans im Nachbarort Floß. Sie feiern 2017 das 30-jährige Bestehen. Hilfe gibt es beim geplanten Kleinfeldturnier. Mit neuen T-Shirts werden die Fans in Kürze ausstaffiert.

Problemlos ging unter Leitung von Bernhard Lehner und Thorsten Witzer die Wahl über die Bühne. Einen Vertrauensbeweis gab es für den Ober-Clubberer Möschl. Alexander Graf, Andreas Graf und Michael Sigritz ergänzen das Vorstandsteam.

Eine Schar an Beisitzern kommt hinzu: Christian Belau, Stefan Moser, Martin Frauenreuther, Helmut Pentner, Kurt Kandler, Matthias Witzer, Roland Schreiber, Helmut Glaubitz, Daniel Stahl, Andrea Biohwalek, Michael Hartmann, Johanna Pentner und Peter Garreis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.