Flossenbürger feiern mit Musik, leckerem Essen und Fahrgeschäften
Kirwa-Laune von heute bis Montag

Vermischtes
Flossenbürg
14.08.2015
0
0
Kirwa-Laune ist von heute bis Montag Trumpf. Für vier Tage hat die heimische Couch Pause. Auf dem Festplatz an der Silberhüttenstraße dreht sich alles um Unterhaltung, Geselligkeit und nicht zuletzt um das leibliche Wohl.

Los geht es heute im Zelt mit "Rotzlöffl", einer Band die schon in vergangenen Jahren Stimmung pur garantierte. Am Samstag steigt "Wyatt Earp" auf die Bühne und erinnert mit "Classic Rock" an gute alte Zeiten und immer wieder gerne gehörte Hits.

Nach den Gottesdiensten in beiden Kirchen laden die TSV-Fußballer am Sonntagvormittag zum Abstecher an den gut bestückten Losstand ein.

Ab 10 Uhr unterhält die "Blaskapell'n Flossenbürg" und mittags kümmert sich der Bayernfanclub um das leibliche Wohl. Am Nachmittag geht es bei Kaffee, Kuchen und der "Neisteda Zoiglmusi" weiter. Hunger leiden muss im Übrigen auch schon am Samstag niemand. Zum Feiertag Mariä Himmelfahrt kommen unter anderem Schweinelendchen und nachmittags Süßes auf den Tisch.

Um den Kirchweihmontag, er hat längst Kultstatus erlangt, kümmert sich das Jugendgremium. Das beginnt bereits um 10 Uhr mit dem Weißwurst-Frühschoppen. Nach dem Mittagessen geht es bis in den Abend hinein weiter, musikalisch gut aufgelegt, bei Kaffee und Kuchen.

Gut anlegen lässt sich das Kirwa-Geld an den aufgebauten Fahrgeschäften - mit dem Familiennachmittag am Freitag - oder an den Verkaufsständen.

Kulinarische Festtage stehen während der gesamten Dauer der Kirchweih im "Burgstüberl" an. Live übertragen wird am Freitag die Auftaktbegegnung des FC Bayern in die neue Bundesligasaison.

Verlost werden an dem Abend drei Mal zwei Karten zu einem Heimspiel des Rekordmeisters. Kirwalaune steht auch beim "Stromhias" hoch im Kurs, beispielsweise beim Ausklang am Montag ab 18 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.