Gemeinde Flossenbürg verleiht Fahrräder mit Elektroantrieb
Zwei neue E-Bikes

Zweiter Bürgermeister Thomas Meiler, Konstanze Hauke und Tanja Schwanitz (von links) testeten die neuen E-Bikes und waren zufrieden. Die Räder können am Campingplatz Gaisweiher ausgeliehen werden. Bild: nm
Vermischtes
Flossenbürg
09.05.2015
29
0

Radeln ist in der Grenzgemeinde nicht unbedingt eine leichte Sache. Die topografischen Nachteile mit den unvermeidbaren Anstiegen lassen sich aber egalisieren. Seit wenigen Tagen stellt die Gemeinde am Campingplatz Gaisweiher zwei E-Bikes zur Verfügung.

Es soll ein Beitrag zugunsten der Attraktivität der von der Kommune betriebenen Freizeiteinrichtung sein, darüber waren sich die Gemeinderäte einig. Allerdings richtet sich das Angebot nicht nur an Camper. Unter Telefon 0 96 03 / 644 nehmen Tanja Schwanitz und Konstanze Hauke von 9 bis 10.30 Uhr, am Wochenende zusätzlich von 16 bis 18 Uhr, Reservierungen entgegen. Pro Rad und Tag fallen 15 Euro an Gebühren an. Radsport Eckl aus Vohenstrauß lieferte die beiden Kraftpakete am Gaisweiher ab. Rund 3300 Euro kosteten die Räder. Schwanitz, Hauke und zweiter Bürgermeister Thomas Meiler testeten die Räder und waren begeistert: "Die Umgebung lässt sich jetzt auch ohne übermäßigen Kraftaufwand erkunden."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.