Gut gezielt auch ohne Skier
Laser-Biathlonanlage: Nach der Sommersaison ist vor der Wintersaison

Vermischtes
Flossenbürg
05.10.2016
23
0
Flossenbürg/Silberhütte. (nm) Die Sommersaison mit regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungsterminen ist vorbei. Jetzt ist im Langlaufzentrum Warten auf den Schnee angesagt. Wer Lust hat, die Laser-Biathlonanlage während der Übergangszeit zu nutzen, kann das bei Gruppenterminen tun. Über Arbeitsmangel klagten die "Schneemänner" in den zurückliegenden warmen Monaten nicht. Das Skilanglaufzentrum Silberhütte entwickelte sich längst zur Ganzjahreseinrichtung. Eindrucksvoll unter Beweis gestellt wurde das vom Frühjahr bis in den Spätsommer. An der Biathlonanlage durften Gäste unter fachkundiger Anleitung die kleinen Scheiben ins Visier nehmen. Die bereitstehenden Sportwaffen entsprechen denen, die beim Biathlon eingesetzt werden. Allerdings werden die Patronen durch ungefährliche Lasertechnik ersetzt. Wie interessant es ist, die eigene Treffsicherheit zu testen, führte die große Nachfrage während des Sommers vor Augen. Das öffentlich zugängliche Angebot endete im September. Weiter geht es erst Mitte Dezember. Gruppen, Familien, Firmen oder Vereine können schon vorab weitermachen. Details dazu sind auf der Internetseite www.slz-silberhütte.de nachzulesen. Verbinden lässt sich das mit dem Erlebnis einer Herbstwanderung zum Aussichtsturm am Rabenberg. Bild: nm
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.