Kirwamontag ist Kult__in Flossenbürg
Super Stimmung an der Silberhüttenstraße

Vermischtes
Flossenbürg
17.08.2016
42
0

Früh aufstehen, hart arbeiten und den ganzen Tag durchhalten, das war an Mariä Himmelfahrt beim Jugendgremium angesagt. Bereits zum 13. Mal traten die jungen Leute um Günther Faltermeier an, um den Kirchweihmontag zum Erlebnis werden zu lassen.

Der letzte der vier Kirwa-Festtage hat längst Kultstatus. Im Festzelt an der Silberhüttenstraße ging es um das gesellige Beisammensein. Und das wurde von Vormittag bis in den Abend hinein umgesetzt. Zur guten Laune steuerte die Kirwa-Band bei. Die Musikanten bekamen für ihre Schunkelrunden und Stimmungshits viel Beifall. Dem Jugendgremium blieb es vorbehalten, sich um das leibliche Wohl zu kümmern. Das reichte von den Weißwürsten und den sauren Zipfl'n über den Grillstand bis hin zur Schänke und zum Kaffee.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.