Reservisten kümmern sich um Reservisten

Vermischtes
Flossenbürg
20.09.2016
32
0

(nm) Das Lob hatte sich die Reservistenkameradschaft redlich verdient. Die Truppe um Stefan Witzl kümmerte sich am Ortsplatz um den Start für die Etappe des Marsches der Verbundenheit von Flossenbürg nach Neustadt. 50 Reservisten aus der Kreisgruppe Oberpfalz-Nord und 9 Soldaten der dritten Batterie des Artilleriebataillons 131 freuten sich über den Service, bis hin zum Frühstück. Gute Wünsche kamen vom stellvertretenden Landesvorsitzenden Johann Schmidt, von Kreisorganisationsleiter Günter Bogner und von Bürgermeister Thomas Meiler. Die Böllerschützengruppe der Burgschützen feuerte einen Ehrensalut. Bild: nm

Weitere Beiträge zu den Themen: Reservisten (43)Marsch der Verbundenheit (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.