Schüler zu Besuch beim Obst- und Gartenbauverein
Geschmack vor Schönheit

Vermischtes
Flossenbürg
26.09.2016
30
0

Es muss nicht immer der perfekt aussehende Apfel sein, das erfuhren die Buben und Mädchen der ersten und zweiten Klasse bei einem Ausflug. Zusammen mit Klassenleiterin Marianne Hauke informierten sie sich im Nachbarort Plößberg über den Obstanbau, über unterschiedliche Kern- und Steinobstsorten oder auch über die Auswirkungen einer Streuobstwiese auf Fauna und Flora.

Norbert Hagen vom Obst- und Gartenbauverein sowie Otto Hauenschild vom Landesbund für Vogelschutz erzählten davon und luden zum Test-Essen: "Es geht nicht um die Schönheit, sondern um den Geschmack. Und da können die vor der Haustüre geernteten Äpfel mit den Supermarkt-Früchten leicht mithalten."
Weitere Beiträge zu den Themen: Streuobstwiese (5)Grundschule Flossenbürg (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.