Theater in der Flossenbürger Bücherei
Viele fröhliche Spatzen und ein trauriger

Vermischtes
Flossenbürg
20.08.2016
21
0

Um einen ängstlichen kleinen Spatz ging es in der Gemeindebücherei. Ulrike Scherer und Diana Bock steuerten eine Premiere zum Ferienprogramm bei. Im Rathaus erlebten 25 Kinder mit Maria Müller Kamishibai, das Papier- und Erzähltheater mit japanischen Wurzeln. Sie verstand es ausgezeichnet, die Buben und Mädchen mit der Vogel-Geschichte, Liedern und Mitmach-Aktionen in den Bann zu ziehen. Und auch die mitgekommenen Mütter sahen begeistert zu. Das Theater rückte einen kleinen Spatz in den Mittelpunkt, den ständig nur Angst und Sorgen drücken. Eines Tages wird ihm klar, dass es auch anders geht. Nach dem Theater hatten bei den Kindern ganz andere Dinge Priorität. "Ja klar" lautete die einhellige begeisterte Antwort auf die Frage, ob jemand Eis mag. Bild: nm

Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Erzähltheater (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.