Vortrag beim Fotoklub
Ganz nah bei den wilden Tieren

Herta und Josef Schell setzten einen Glanzpunkt beim Fotoklub. Sie zeigten eine beeindruckende Serie mit "Tierischen Impressionen". Bild: nm
Vermischtes
Flossenbürg
13.06.2016
24
0

Auge in Auge mit Löwe, Tiger, Zebra oder Wolf: Josef und Herta Schell machten es zumindest auf der Leinwand möglich. Beim Fotoklub zeigte das Ehepaar aus Letzau "Tierische Bilder" der Extraklasse. Der hochkarätige Vortrag ließ ahnen, welch großer Aufwand dahintersteckt.

Hinter die Kulissen ließen die Fotografen am Donnerstag in "Murphys Pilsstube" blicken. Zum Auftakt des Abends erzählten sie über Rahmenbedingungen und von Details: "Auf die Schnelle ein paar Bilder machen, das funktioniert nicht. Da brauchst du viel Zeit, eine gute Ausrüstung und vor allem viel Interesse für die Welt der Tiere." Das alles investierten Josef und Herta Schell über Jahre hinweg in eine Serie, die in Tiergehegen entstand.

Die Touren führten von Nordhessen über den Nürnberger Zoo, das Fichtelgebirge oder Eslarn bis in den Bayerischen Wald. Überall war Geduld angesagt: "Da stehst du schon einmal acht Stunden in bitterer Kälte und nur ein Bruchteil der Bilder ist brauchbar. Davon ist wiederum nur ein geringer Teil wirklich gut." Was auffiel war das Ziel, Zäune und Absperrungen nicht mit abzubilden. Es entstand der Eindruck, die Begegnungen zwischen Mensch und Tier hätten sich in freier Wildbahn abgespielt.

Hochwertige Objektive ermöglichten formatfüllende Aufnahmen ohne den tierischen Fotostars auf den Pelz rücken zu müssen. So entstanden Porträts, Impressionen vom "Mittagessen", die vermittelte Freude am Badespaß oder auch Eindrücke von der Fürsorge für den Nachwuchs.

Großen Wert legten die Schells auf die Lichtverhältnisse. Sie sind am Morgen oder in der blauen Stunde besonders reizvoll. Das galt für den Luchs ebenso wie für die Schneeleoparden, die Wildschweine oder den Braunbär, um nur wenige Beispiele zu nennen.

Weiter geht es beim Fotoklub am 14. Juli mit einem Abend voller Erinnerungen an die Geschichte des Vereins. Im Terminkalender stehen darüber hinaus ein Ausflug zur Wendersmühle und ein Spaziergang durch Parkstein. Auskünfte dazu gibt es bei Waltraud Malzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fotoklub (2)Josef Schedl (1)Herta Schedl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.