Ab September können im Kindergarten St. Marien Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr betreut werden. Eine Umfrage unter allen Familien in der Gemeinde hatte ergeben, dass für Mädchen und Buben dieser Altersstufe Bedarf besteht, bilanziert
Künftig bereits Einjährige

Die Modernisierung macht es möglich, dass im Kindergarten St. Marien ab September bereits einjährige Mädchen und Buben aufgenommen werden können. Bild: prö
Lokales
Freihung
13.05.2015
2
0
Christine Götz, die Kindergartenleiterin.

(prö) Mit der Erweiterung des Angebotes werden auch das Raumangebot und das pädagogische Konzept neu organisiert, um den Bedürfnissen dieser Altersstufe gerecht zu werden. Unter anderem wird das Mobiliar des Gruppenraumes an diese jungen Gemeindebürger angepasst.

Die Öffnungszeiten des Kindergartens betragen wie bisher 45 Stunden wöchentlich, also von 7 bis 16 Uhr. Anhand des Betreuungsbedarfs, der flexibel gebucht werden kann, werden die Kosten individuell berechnet. Der Kindergarten St. Marien hat für das Kalenderjahr 2015/16 noch freie Plätze. Angemeldet werden können ein- bis sechsjährige Kinder aus Freihung, aber auch aus anderen Gemeinden. Informationen gibt es bei der Kindergartenleitung unter 09646/368. Auch beim Kindergartenfest am Sonntag, 17. Mai, können sich Eltern informieren und die Räume besichtigen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.