Angelika Beier erzählt vom abgenutzten Leben
Aus zweiter Hand

Von wegen beste Jahre: Bei solchen Sprüchen ist Skepsis angebracht, findet Angelika Beier. Sie hatte genügend Stoff in die Elbarter Kulturscheune mitgebracht, um unterhaltsam über das Leben zwischen Sex und Sechzig zu räsonieren. Bild: prö
Lokales
Freihung
26.06.2015
2
0
(prö) "Zwischen Sex und Sechzig" - spätestens ab der zweiten Lebenshälfte lohnt es sich, immer wieder einmal über das Leben an sich und die Liebe im Besonderen nachzudenken und dabei die eine oder andere Lebenserfahrung zu reflektieren. Und so hatte Angelika Beier als Bühnengast der Kulturscheune Elbart genügend Stoff, um über das Leben einer Frau zwischen Sex und Sechzig zu berichten.

Nach dem Motto "1 x Sex ist besser als 6 x Zen" spielte sie Fanny, eine Frau in den besten Jahren. Ja, in den besten Jahren, denn die guten hat sie schon hinter sich und das meiste in ihrem erfüllten Leben ist inzwischen Second Hand: Second-Hand-Gefühle, abgelegte Ehemänner oder solche aus zweiter Hand, abgenutzte Leidenschaften, aufpolierte Gewohnheiten, gebrauchte Lebensweisheiten und keineswegs neue Gewissheiten.

Konsequent eröffnet sie einen Second-Hand-Laden. Schließlich hat sich in ihrem angebrochenen Leben so manches angesammelt: verrückte Geschichten, manch zweifelhafte Freundschaft, reichlich Lebenserfahrung, Marotten und Klamotten. Als leidenschaftliche Kabarettistin serviert, respektive verkauft sie die zahllosen Köstlich- und Peinlichkeiten ihres gebrauchten Lebens in einer abwechslungsreichen Bühnenshow. Man könnte wirklich glauben, sie rausche mit Vollgas durch die zweite Lebenshälfte.

Eine nicht ganz ernst zu nehmende satirische Vorstellung des Lebens einer Frau in den besten Jahren. Trotz mancher humorvoller An- und Bemerkung ließ der Auftritt allerdings den Biss und die Ironie wirklich guten Kabaretts vermissen.

Mit Dixieland und Swing wird die Memory Jazz Band aus Marienbad die Gäste der Kulturscheune am Samstag, 11. Juli, unterhalten. Buchung und Infos unter www.kulturscheune-elbart.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.