Der Schlüssel sind die Herzen

Die Pfarrgemeinderatssprecherin Annette Nübler und Bürgermeister Norbert Bücherl (von links), begrüßten Pfarrvikar Stephen Annan beim Stehempfang im Pfarrstodl. Rechts BGR Bernhard Huber. Bild: prö
Lokales
Freihung
26.09.2014
41
0

Die Besetzung frei werdender Pfarrerstellen ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Großschönbrunn hat Glück gehabt.

(prö) Einen feierlichen Empfang bereitete die Pfarrgemeinschaft Freihung-Großschönbrunn ihrem neuen Pfarrvikar Dr. Stephen Annan, der kürzlich für Großschönbrunn eingesetzt wurde. Angeführt von der Gebenbacher Blaskapelle, den Ministranten und den Vereinen mit ihren Fahnenabordnungen wurde der neue Priester vom Pfarrhaus in die Kirche zu seinem Einführungsgottesdienst begleitet.

Die feierliche Messe zelebrierte Bischöflich Geistlicher Rat (BGR) Bernhard Huber gemeinsam mit dem neuen Seelsorger. Gesanglich wurde der Gottesdienst vom Kirchen- und Kinderchor Großschönbrunn unter der Leitung von Helmut Fischer und der Gebenbacher Blaskapelle gestaltet. "Wir sind heute zusammengekommen, um Pfarrvikar Stephen zu begrüßen und vorzustellen", wandte sich Huber an die Gläubigen. "Für mich und die Pfarrei Großschönbrunn ist es eine große Freude, dass die Diözese Regensburg wieder einen Priester in unsere Pfarrei geschickt hat", zeigte er sich erleichtert.

Bei seiner Ankunft habe er dem Pfarrvikar "viele Schlüssel" gegeben. Darunter natürlich der Hausschlüssel, Wohnungsschlüssel und Kirchenschlüssel. "Der wichtigste Schlüssel aber ist der zu den Herzen der Menschen. Den kann ihm niemand von uns geben, den schenkt Gott", führte Huber diesen Gedanken zu Ende. Zugleich bat er die Pfarrfamilie, "unserem neuen Mitarbeiter im Weinberg des Herrn mit offenen Armen aufzunehmen", so der Geistliche. Der neue Pfarrvikar Annan bedankte sich abschließend für die Herzlich- und Freundlichkeit, die ihm bereits in seiner ersten Woche in der Pfarrei zuteil geworden sei. Direkt wandte er sich an den Kirchen- und Jugendchor mit dessen Leiter Helmut Fischer sowie die Mitglieder des Pfarrgemeinderates für die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes. Mit Pfarrer Bernhard Huber, so Annan, habe er "einen väterlichen Freund" gefunden.

Auch die Sprecherin des Pfarrgemeinderates, Annette Nübler, wandte sich an den neuen Pfarrvikar und überreichte ihm einen Blumenstrauß, während bei einem anschließenden Stehempfang im Pfarrstodl Bürgermeister Norbert Bücherl im Namen der politischen Gemeinde Annan willkommen hieß.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.