Jetzt mit eigener Satzung

Den neuen Vorstand der Siedlergemeinschaft Freihung bilden (von links) Heinrich Häusler, Bettina Reil, Johann Großer, Günter Ritthammer, Gertrud Bauer, Elfriede Strempel, Martin Reil und Alois Schießl. Bilder: prö (2)
Lokales
Freihung
10.03.2015
7
0

Die Siedlergemeinschaft Freihung hat jetzt ihre erste Satzung: Die Mitglieder haben sie bei der Jahreshauptversammlung einstimmig abgesegnet.

(prö) Die Debatte und Entscheidung über diesen Punkt war ein zentrales Thema der Zusammenkunft, das zweite waren Neuwahlen. Zunächst aber verwies Vorsitzender Johann Großer in seinem Rechenschaftsbericht auf die gesellschaftlichen Aktivitäten des Vereins. Seine Auflistung reichte von der Muttertagsfeier bis zum KräuterbuschenVerkauf. Aus dem Erlös erhielt Pfarrer Bernhard Huber beim Erntedankfest 420 Euro als Spende für die katholische Gemeinde. Fester Bestandteil im kulturellen Leben des Orts ist der lebende Adventskalender der Siedler. Dass diese auch beim Kegeln Spitze sind, zeigte wieder der Erfolg bei der Hobby-Marktmeisterschaft. Bei den gemischten Mannschaften belegte der Verein Platz eins und zwei.

Als eine der aktivsten und rührigsten Gemeinschaften im Verband bezeichnete 2. Kreisvorsitzender Reinhard Ott die Freihunger Siedler. Als Anerkennung für 30-jährige Mitgliedschaft überreichte er Gerhard Kummer das Treueabzeichen in Gold mit Urkunde. Ott informierte auch über die derzeitige Petition des Kreisverbandes zur Abschaffung der Straßenausbausatzung. Er forderte alle Mitglieder, aber auch alle anderen Haus- oder Grundstücksbesitzer dazu auf, sich ihr anzuschließen.

Den Berichten von Schriftführerin Gerda Bauer und Kassiererin Elfriede Strempel folgte die Vorstandswahl. Die neue Führung bilden 1. Vorsitzender Hans Großer, 2. Vorsitzender Günter Ritthammer, Schriftführer Gertrud Bauer und Kassier Elfriede Strempel. Beisitzer sind Bettina Reil und Alois Schießl, Kassenrevisoren Martin Reichl und Heinrich Häusler. Als Internetbetreuer fungiert Günter Ritthammer. Dieser stellte der Versammlung die von ihm ausgearbeitete erste Satzung für die Freihunger Siedlergemeinschaft vor. Der Entwurf sei mit einem Notar, dem Registergericht und dem Finanzamt abgesprochen. Nach eingehender Diskussion genehmigten die Mitglieder das Werk einstimmig.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.