Kulturscheune: Examenskonzert mit jungen Musikern
Bekannte Werke und Eigenkomposition

Katrin Klose, Annemarie Kohl und Philip Unterreiner (von links) beeindruckten mit ihrem virtuosen Spiel beim Examenskonzert. Bild: prö
Lokales
Freihung
20.02.2015
46
0
(prö) Einmal mehr bot die Kulturscheune Elbart eine Plattform für junge, talentierte Künstler. Außer der Reihe und ausschließlich für geladene Gäste der Interpreten gab es ein Examenskonzert. Der Name war buchstäblich Programm, denn die Musiker hatten entweder ihr Examen kürzlich gemacht oder stehen kurz davor: Katrin Klose aus Vilseck (Violine, Klavier, Komposition), Annemarie Kohl aus Elbart (Klavier) und Philip Unterreiner aus Marktoberndorf (Gitarre, Kontrabass, Ukulele).

Von Vivaldi bis Grieg

Zu hören waren Werke von Antonio Vivaldi, Katrin Klose, Heitor Villa-Lobos, Jules Massenet, Johann Sebastian Bach, Robert Schuhmann, Sergei Prokofjev und Edvard Grieg. Waren die Komponisten den allermeisten Gästen weitgehend bekannt, so war das von Katrin Klose (24) selbst komponierte Stück für manchen Zuhörer, dem eher Musik der Romantik gefällt, gewöhnungsbedürftig. Dennoch beeindruckte sie ihr Publikum mit einem virtuosen Spiel, bei dem sie im ersten Teil von ihrem Freund Philip Unterreiner auf der Konzertgitarre bravourös begleitet wurde.

Eine Art Generalprobe

Für Annemarie Kohl war die Aufführung eine Art Generalprobe vor ihrem Examen - ginge es nach den Zuhörern, hätte sie mit diesem Auftritt die Prüfung schon bestanden. Durch das Programm führte Annemarie Kohls Bruder Michael, der Musik und Mathematik studiert. Lang anhaltender Applaus war für die drei Künstler nicht nur der Lohn, sondern zugleich der Ansporn, auf dem eingeschlagenen Weg weiter zu machen. Zum Dank für die Gastfreundschaft in der Kulturscheune spielten die angehenden Musiker im Lehramt noch leichte Unterhaltungsmusik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.