Mit Fahrrad und GPS-Gerät

Eine Geocaching-Tour mit dem Fahrrad rund um Freihung unternahm der RV Eintracht Elbart als Ferienprogramm mit den Kindern. Bild: hfz
Lokales
Freihung
08.09.2015
2
0
Als Beitrag zum Freihunger Ferienprogramm veranstaltete der Radfahrerverein Eintracht Elbart eine Geocaching-Tour mit dem Fahrrad rund um Freihung. Mit Hilfe eines GPS-Geräts und eingegebenen Koordinaten galt es, in freier Natur versteckte Gegenstände zu finden. Die Geräte führten die Teilnehmer dann metergenau ans Ziel. Dies wurde auf einem Block quittiert und das Paket für Nachfolgende wieder ins Versteck gelegt.

Über 20 Kinder und Jugendliche machten sich auf den rund 22 Kilometer langen Kurs rund um Freihung, um die von Andy Moser und Christian Humsberger an 13 Plätzen verborgenen Sachen zu finden. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren sie um jedes Versteck im Wald dankbar. Beim letzten Cach erwarteten die Radler eine Brotzeit mit kalten Getränken und ein Eis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.