Mit vereinten Kräften zum Radlerkino im Kommunbrauhaus

Mit vereinten Kräften zum Radlerkino im Kommunbrauhaus (lak) Ein Höhepunkt im Terminkalender des Radfahrervereins Eintracht Elbart war wieder das Radlerkino - mittlerweile zum fünften Mal: Über 30 radbegeisterte Kinder und Jugendliche bevölkerten den Hof der Familie Schmidt und starteten zu einer Rundtour. Gefahren wurde in drei Gruppen. Je nach Alter und Kondition waren Strecken von 10, 15 oder 20 Kilometer im Angebot. Die Bambini-Gruppe leiteten Susanne Stock und Kathrin Schmidt, die Jugend begleitete
Lokales
Freihung
01.06.2015
0
0
Ein Höhepunkt im Terminkalender des Radfahrervereins Eintracht Elbart war wieder das Radlerkino - mittlerweile zum fünften Mal: Über 30 radbegeisterte Kinder und Jugendliche bevölkerten den Hof der Familie Schmidt und starteten zu einer Rundtour. Gefahren wurde in drei Gruppen. Je nach Alter und Kondition waren Strecken von 10, 15 oder 20 Kilometer im Angebot. Die Bambini-Gruppe leiteten Susanne Stock und Kathrin Schmidt, die Jugend begleiteten Christine Wiesneth, Sabine Brittinger, Udo Brittinger, Doris Häusler und Simon Regn. Am frühen Abend war dann zur Entspannung im ehemaligen Kommunbrauhaus ein Kino-Erlebnis für alle Teilnehmer angesagt. Die Kraftreserven waren bei kostenlosen Semmeln, Getränken und Popcorn bald wieder aufgetankt. Bild: lak
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.