Schaut bei Seniorennachmittag in der Fastenzeit vorbei
Osterhase früh dran

Lokales
Freihung
01.04.2015
11
0
(prö) Es ist schon Tradition, dass die Teilnehmer am Seniorennachmittag in der Fastenzeit auf Einladung der Freihunger Seniorengemeinschaft vorher eine Andacht in der Kirche besuchen. Gemeinsam mit Pfarrer Bernhard Huber beteten sie den Kreuzweg.

Im Pfarrheim hatte Vorsitzende Bärbel Mohr mit ihrem Mann Dieter die Tische österlich gedeckt. Für jeden Besucher hatte der Osterhase zwei Eier und Süßigkeiten bereitgelegt. Die Kinder der Josef-Voit-Grundschule mit ihren Klassenlehrerinnen und Schulleiterin Ulrike Frank bereicherten das Programm. So hatte die Theatergruppe unter Regie von Lehrerin Michaela Makitta das Spiel "Vom Löwen, der nicht lesen wollte" einstudiert. Anschließend trugen Schüler Parallelgedichte zu "Was ich gern mag - was ich nicht ertrag'", die Geschichte "Tobi findet den Frühling" und Ostergedichte "Der erste Ostertag", "The Easter Bunny's feet" und "Der Hase mit der roten Nase" vor. Lustige Geschichten steuerten die Seniorinnen Käthi Kragl und Berta Dalles bei.

Die jungen Schauspieler wurden mit großem Applaus für ihre schauspielerische Leistung belohnt und erhielten Osterhasen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.