Tagelang unterwegs

Vorsitzender Hans Großer (links) überreichte Pfarrer Bernhard Huber 410 Euro aus dem Erlös des Kräuterbuschenverkaufs. Bild: prö
Lokales
Freihung
20.10.2015
0
0

Traditionell mit einem besinnlichen Abend feierten die Freihunger Siedler das Erntedankfest. Dabei wurde der Erlös aus dem Kräuterbuschen-Verkauf an Pfarrer Bernhard Huber übergeben.

(prö) Vorsitzender Hans Großer dankte für die Unterstützung bei der Kräuterbuschen-Aktion. Sein besondere Anerkennung galt vor allem den Sammlern, die einige Tage lang auf Suche nach schönen Kräutern in den Fluren rund um Freihung unterwegs waren. Erfreulich sei, betonte der Vorsitzende, dass der Verkauf der Buschen wieder einen großen Zuspruch bei der Bevölkerung gefunden habe.

Erneut bekam Pfarrer Bernhard Huber den Erlös der Aktion, die Spende betrug 410 Euro. Der Geistliche dankte den Mitgliedern der Siedlerfreunde, dass sie die Tradition des Kräuterbuschenbindens aufrecht erhalten. Die Spende werde zur Sanierung des Kirchendachs verwendet.

Mit einem Essen - es gab Schmalzbrote, Zwiebel- und Flammkuchen, und für den Durst einen Federweißen - fand der gemütliche Abend seinen Abschluss.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.