Union ehrt langjährige Mitglieder
Hysterie vermeiden

"Er war immer da, wenn wir ihn brauchten. Sein Herz schlägt seit 55 Jahren für die CSU", sagte Vorsitzende Erika Urban (rechts) zu Klemens Witing (vorne, links). Daneben Christine Kummer, Elfriede Hubmann und Anna Luber. Es gratulierten Dr. Harald Schwartz und Brigitte Trummer. Bild: bk
Lokales
Freihung
16.12.2014
0
0
"Es ist keine Selbstverständlichkeit, zu einer politischen Gruppierung Ja zu sagen und auch dabei zu bleiben", betonte die Kreis-Chefin der Frauen-Union Brigitte Trummer bei der Ehrung langjähriger CSU- und FU-Mitglieder.

Landtagsabgeordneter Dr. Harald Schwartz appellierte an die Verantwortlichen, in der Politik die Geschwindigkeit herauszunehmen und Hysterie zu vermeiden. Was letztes Jahr noch im Bayernplan enthalten gewesen sei, sei heute nahezu umgesetzt.

Die Urkunde für 35-jährige Mitgliedschaft bei der Frauen-Union erhielt Christine Kummer, für 25 Jahre Elfriede Hubmann, für 20 Jahre Anna Luber. Seit 55 Jahren hält Klemens Witing der CSU die Treue. Nachgereicht wird die Urkunde Gabriele Jörg (25 Jahre), Alois Hägler, Karl Winkler (je 20 Jahre).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.