Markt Freihung lädt Bevölkerung von Tanzfleck und Rothaar zu Infoveranstaltung ein
Es geht um die Ortsumgehung Tanzfleck

Politik
Freihung
20.04.2016
92
0

Tanzfleck. Der Markt Freihung lädt die Bevölkerung von Tanzfleck und Rothaar zu einer Infoveranstaltung am Montag, 25. April, um 19.30 Uhr in das Schützenheim Tanzfleck ein. Dabei geht es um die Erörterung des vom Bundesverkehrsministerium bekanntgegebenen Entwurfs des Bundesverkehrswegeplans 2030.

Bürgermeister Norbert Bücherl und der Leiter des Straßenbauamtes Sulzbach-Rosenberg, Bauoberrat Stefan Noll, berichten über die Verkehrskonferenz für den Landkreis mit Mandatsträgern sowie Behördenvertretern von Bund, Land und Regierung am gleichen Tag im Landratsamt. Dabei geht es auch um die geplante Ortsumgehung von Tanzfleck im Verlauf der B 299, von der insbesondere die Bevölkerung von Tanzfleck und Rothaar betroffen ist. Der Marktgemeinderat Freihung will in seiner Sitzung am Dienstag, 26. April, eine Stellungnahme beschließen. Ziel der Gemeinde ist es laut Bürgermeister Bücherl, die Einstufung der Baumaßnahme in den "vordringlichen Bedarf" wieder zu erreichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.