„Club der Harmlosen“ tourt durch Franken
Wein und Tanz

Kultur pur und etwas Unterhaltung standen im Mittelpunkt der Franken-Rundfahrt. Bild: hfz
Vermischtes
Freihung
17.09.2016
67
0

Der "Club der Harmlosen" erkundete das fränkischen Seenland. Am Seenzentrum Schlungenhof am Altmühlsee folgte eine Rundfahrt mit Informationen zum kleinen und großen Brombachsee und Igelsbachsee. Nach der Rundfahrt ging es weiter zum Tagesziel Eibelstadt bei Würzburg.

Abends spazierte die Gruppe zum Weingut Heinz Günther und kostete fränkischen Wein. Alleinunterhalter Hans G. aus Würzburg sorgte für Unterhaltung und Tanz. In Würzburg besichtigte die Gruppe Residenz und Hofgarten, bevor es mit dem "Bähnle" zur Stadtrundfahrt ging.

Anschließend fuhren die Freihunger mit dem Schiff nach Veitshöchheim. Dort folgte eine Führung durch das Schloss und den Rokkoko-Garten. Zurück in Würzburg genossen die Freihunger den Blick über die Stadt von der Feste Marienberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ausflug (66)Würzburg (250)Club der Harmlosen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.