Filialgemeinde verabschiedet Pfarrvikar Stephen Annan
Freunde bleiben

Pfarrvikar Dr. Stephen Annan (Mitte) verabschiedet sich nach Schwandorf. Er hofft, vielleicht irgendwann wieder zurückzukehren. Bild: bk
Vermischtes
Freihung
29.07.2016
76
0

Thansüß. "Die ganze Filialgemeinde Thansüß ist betrübt, denn wir lassen Sie ungern ziehen." Kirchenpfleger Georg Wurzer verabschiedete am Dienstag Pfarrvikar Dr. Stephen Annan.

Als Überraschung gestaltete der Chor St. Martin aus Kaltenbrunn die Messe mit modernen geistlichen Liedern. Wurzer überreichte ein Bild der Kirche St. Katharina des evangelischen Pfarrers Matthias Weih. "Ich bin gut aufgenommen worden und die Freunde sind bis heute geblieben", sagte der Seelsorger. "Gern bin ich auch nach Kaltenbrunn gekommen. Vielleicht wird es ja in einigen Jahren was mit der Pfarrstelle in Weiherhammer."

Der Ghanaer betreute Großschönbrunn, Seugast, Thansüß und Tanzfleck. Ab September wechselt er auf Weisung des Bischöflichen Ordinariats nach St. Jakob in Schwandorf .
Weitere Beiträge zu den Themen: Thansüß (147)Pfarrvikar Dr. Stephen Annan (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.